In diesem Abschnitt finden Sie technische Informationen zu Normen und Reglementierungen. Bei Fragen steht Ihnen das FCT-Team selbstverständlich zur Verfügung!

Allgemeine Technische Informationen von Agrob Buchtal

Rutschsicherheit

Die Rutschsicherheit ist für ein gefahrloses begehen der Bodenbeläge
von ausschlaggebender Bedeutung.
Hier finden Sie das Merkblatt des Fliesenfachverbandes sowie das Merkblatt von Agrob Buchtal mit den Beschreibungen.

Wichtig ist die Unterscheidung in Arbeitsbereiche (R-Werte) sowie nassbelastete Barfußbereiche (Einteilung: A, B, C)

 

MERKBLATT Rutschsicherheit Fliesenverband

MERKBLATT Rutschsicherheit AGROB

Silikonfugen

...sind Wartungsfugen!

Silikonfugen sind keine Dichtfugen und keine Abdichtung! Die fungizide Ausstattung des Silikons ist begrenzt und geht mit der Zeit verloren. Silikon ändert sich in Form und Farbe. Darum ist es auch wichtig, die installierten Silikonfugen selber immer wieder zu überprüfen und bei Bedarf erneuern zu lassen. Ihr Fliesenlegermeisterbetrieb erledigt das sicher gerne für Sie!

Sie unterliegen nicht der Gewährleistung. Silikon ist ein organisches Produkt. 

Unseren Lehrlingen erklären wir das beim Produktunterricht - heruntergebrochen auf die Einfachheit: "Silikon ist ähnlich beschaffen wie Kaugummi... nach einigen Kaustunden ist er ausgeleiert und ohne Elastizität. 

MERKBLATT Wartungsfuge Österreichischer Fliesenverband 

Alternativisolierung in Bädern und Duschen

Die Dusch- und Waschangewohnheiten von uns haben sich in den letzten Jahren sehr geändert. Hat man früher noch 1x in der Woche gebadet..., so ist heute täglich ein- bis mehrmaliges Duschen und Baden die Normalität. Das bedeutet für den verlegten Fliesenbelag, dass die Fugen und die Feuchtigkeit in den Fugen, nicht mehr austrocknen kann... und sehr belastet wird! Die Spachtelung der Alternativ-Isolierung durch den Fliesenleger vermindert das Eindringen von Feuchtigkeit, schützt die Wände vor Durchfeuchtung und vermeidet so unschöne Ausblühungen.

Oft und immer wieder wird vom Kunden angenommen, dass Silikonfugen zwischen Wänden und Duschtassen sowie Badewannen als "Abdichtung" funktionieren sollten... (siehe Abschnitt "Silikonfugen")

1) Silikonfugen sind KEINE Abdichtung und keine Dichtfugen - Silikonfugen sind Wartungsfugen!

2) Alternative Abdichtungen sind auf dem Badboden, dem Duschboden, sowie den Wänden im Spritzwasserbereich auszuführen. Zusätzlich ist ein Hochzug im Sockelbereich an allen Wänden des Bades zu bilden und die Ichsen durch einlegen eines Dichtbandes zu schützen. Auch unter Duschtasse und Badewannen ist die Abdichtung auszuführen.

3) Für die Ableitung des möglicherweise eindringenden Wasser oder entstandenes Kondenswassers unterhalb der Duschtasse und/ oder Badewanne ist vom Installateur eine Entwässerung vorzusehen. Bitte besprechen Sie das frühzeitig (bei der Planung) mit Ihrem Installateur! Denn wenn der Fliesenleger zu Ihnen kommt und die Badewanne und/ oder Duschtasse bereits versetzt und eingemauert ist sind diese  Präventivmaßnahmen nicht mehr möglich... 

MERKBLATT Verbundabdichtung Österreichischer Fliesenverband

MERKBLATT Dichtbänder Österreichischer Fliesenverband

Barrierefreie Duschen mit Rigolen

Durch die innovativen Entwicklungen der Hersteller für Duschabflüsse ist es möglich, barrierefreie, rollstuhlgerechte, begehbare Nasszellen herzustellen. Rigole aus Edelstahl, pflegefreundlich und formschön haben die Badezimmer & Duschen erobert!

Klarer Technischer Vorteil: Durch das Gefälle in eine Richtung - zur Abflussrinne hin - können Großformatfliesen verlegt werden. Dadurch reduziert sich der Fugenanteil und somit Pflegeaufwand drastisch. "Gully" ist im Neubau und in der Modernisierung out - Rigole sind in.

 

 

Barrierefreie Duschen mit Gully

Bei Sanierungen in Altbauten ist oftmals das Gefälle für eine Rigol-Entwässerungsrinne nicht ausreichend. In diesem Fall ist der Gully der bewährte Duschabfluß. Beim Gully benötigt der Fliesenleger ein allseitiges Gefälle - d.h. das Gefälle muss von allen Seiten in Richtung Gully ausgebildet werden. Ideal ist in diesem Fall die Verlegung mit einem Mosaik, Steinchen in allen Farben von 2x2cm, über 5x5cm bis hin zu 10x10cm... Die Auswahl ist nahezu endlos!

Bleiben Sie am laufenden in Sachen
Fliesentrends, Aktionen und Neuigkeiten
mit unserem Newsletter

Newsletter abonnieren