Mirage E-Base
bis 12. Dezember 2017

Warum man sich für E-base, entscheiden sollte ?

Um den Planern immer vielseitigere Lösungen im Zeichen der maximalen gestaltungs Freiheit zu bieten, schlägt Mirage ein Doppelbodensystem e_base vor. Eine einfache, aber extremleistungsfähige Struktur, die das bereits enorme potenzial von evo_2/e™. zusätzlich erweitert.

 

E_base wurde mit dem Ziel entwickelt, das verlegen aller Formate und Verlegemuster als Doppelboden zu ermöglichen, und zeichnet sich durch eine Tragstruktur aus Polypropylen aus, die gemeinsam mit dem feinsteinzeug evo_2/e™ auchim bruchfall ohne Anwendung einer Verstärkung auf der plattenrückseite die höchsten Sicherheitsstandards garantiert.

E-base By Mirage

Was ist E-base ?

E-base verlegt.

E-base verlegt.

Hier ein Video zur Verlegeung des E-base Systems!

Um die Wasserdurchlässigkeit des Systems zu garantieren, wird der Einsatzeiner geotextilmatte mit maximalem flächengewicht von 50 g/m2 empfohlen. seine Hauptaufgabe besteht darin, zu vermeiden, dass Insekten durch die fugen an die Oberfläche gelangen und eventuell schmutz unter den Doppelboden gerät.

 

Wie funktioniert E-base ?
Das leicht zu installierende und beider Verlegung anpassbare System E_base enthält höhenverstellbare stützen, die eventuelle Unebenheiten des Estrichs ausgleichen können, man erhält somit perfekt ebene trittflächen.

Alle Artikel anzeigen

Zurück zur Übersicht